Warmwasserspeicher-Reinigung

Legionellen und Keime im Warmwasserspeicher

Legionellen können nach mindestens drei Tagen Bebrütungszeit auftreten. Die Verdopplungszeit beträgt im Idealfall vier Stunden, was eher langsam ist. Dies bedeutet, dass sie sich binnen zwei Tagen u.U. um das 4000-fache vermehren.

Kontaminationen werden dabei begünstigt durch:

  • Längere Stagnationsphasen in Wasserbehältern oder wenig durchströmten Leitungsstrecken
  • in Schlammablagerungen des Warmwasserspeichers

Die nachfolgenden Fotos belegen eindeutig, welche Mengen an Schlamm in einem nicht regelmässig fachgerecht gereinigtem Warmwasserspeicher anfallen – und wie es besser aussehen kann:

 

Wir reinigen und desinfizieren Warmwasserspeicher – preiswert und effizient zur deutlichen Reduzierung eines Kontaminierungs-Risikos!

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung -> Kontakt.

Weitere Leistungen:

  • Erstellung von Gefährdungsanalysen gem. DVGW / VDI 6023
  • Heizwasser- und Betriebswasseruntersuchungen mit Untersuchungsbericht gem. VDI 2035
  • Befüllen von Heizungsanlagen mit VDI 2035 gerechtem Wasser
  • Spülen von Trinkwasseranlagen
  • hygienischer Filterwechsel und Desinfektionen
  • Spülen und desinfizieren von Trinkwasseranlagen

Weiterhin bieten wir teilweise mit Partnerfirmen in Kooperation mit diesen alle weiteren anfallenden Arbeiten in der technischen Gebäudeausrüstung an.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.